amp template

Physiotherapie-Praxis

Vedat Ates und Team

VEAMED ONE

 
Ein Arbeits,- Sportunfall, Verschleiß oder eine Operation! Danach sollte eine perfekte Versorgung erfolgen. Gerade nach solchen Vorfällen ist eine optimale Nachversorgung sehr wichtig, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Aus diesem Grund ist genau solch eine Einrichtung wichtig, die alle wichtigen fachlichen Kompetenzen, sowie apperative Ausstattung besitzt, anwendet und das große Augenmerk in den orthopädischen, chirurgischen und sportphysiotherapeutischen Bereich gelegt hat.

Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren.

Mit sportlichen Grüßen
Vedat Ates  

Krankengymnastik

Stabilisieren und Kräftigen

Durch die Krankengymnastik haben Sie eine wichtige Behandlungsform, bei der es zum Einsatz aktiver Maßnahmen wie Dehnübungen und körperlichen Bewegungsübungen unter Anleitung des Physiotherapeuten kommt.

Manuelle-Therapie

Wenn ein Qualifizierter Manual Therapeut die Manuelle Therapie anwenden, wissen die Pateinten heute, dass diese Behandlungstechnik einer der wichtigsten Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Therapeuten ist. Dies ermöglicht das Erkennen von Funktionsstörungen am Bewegungsappart. Des weiteren kann man über die Manuelle Therapie Bewegungseinschränkungen hervorragend behandeln.

MAUELLE LYMPHDRAINAGE

Lymphsystem

Das Lymphgefäßsystem hat eine entscheidende Funktion bei der Entsorgung der Gewebsflüssigkeit in unsererm Körper. Die manuelle Lymphdrainage ist eine ,,Entstauungstherapie'',bei der mit sanften, kreisenden Bewegungen und Ausstreichungen bei gestauter Flüssigkeit (Ödem) der Lymphabfluss gesteigert und der Blutrückfluss verbessert wird. Die angesammelte Flüssigkeit wird durch das gezielte Streichen durch den Therapeut/in wieder zurück in die Blutbahn geführt und kann so über die Nieren ausgeschieden werden. Durch diese Behandlungstechnik kommt es zur Entwässerung.

BINDEGEWEBSMASSAGE

Reflexzonenmassage

Die Bindegewebsmassage (BGM) ist eine spezielle Form der Reflexzonenmassage. Man geht davon aus, dass bei Erkrankungen der inneren Organe und des Bewegunsapparates eine Dysbalance der Spannungen und eine Störung des Stoffwechsels der Unterhaut besteht. Alle Gewebsabschnitte in denen eine veränderte Spannung oder eine Verklebung besteht, werden mit einer besonderen Technik gereizt bis ein Spannungsausgleich hergestellt ist.

KLASSISCHE
MASSAGE-THERAPIE

Wellness für Haut/Unterhaut/Muskulatur

Streichen, Kneten, Reiben, Klopfen und Vibrieren sind Techniken womit wir als
Therapeuten oder Masseur die tieferen Gewebeschichten behandeln.

Als Sportler sollte die Massage vor oder nach einer sportlichen Aktivität durchführt werden. Dadurch ist die Regeneration deutlich schneller und das
Verletzungsrisiko wird auf ein maximum heruntergesetzt.

In einem berufs- und/oder haltungsbedingten Alltag ist die KMT als präventive
Maßnahme eine Gute ergänzung zur Manuellen Therapie.

KRANKENGYMNASTIK 
AM GERÄT (KGG)

Kräftigung der Muskulatur
entlastung der Gelenke

Bei der Krankengymnastik am Gerät (KGG) werden unter Einbeziehung der Trainingslehre Steigerungen der Belastbarkeit, Kraft und Ausdauer angepeilt. Wirkorte finden sich hauptsächlich am Bewegungs-, sowie Stützapparat.
Krankengymnastik am Gerät kommen nach Verletzungen, Operationen sowie bei chronischen Leiden zum Einsatz. Sie als Patient können durch ein gezieltes Training wieder eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit im Alltag erreichen. 

DORN-THERAPIE

Effizient nach DORN

Bei dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken wird die Dorn-Therapie angewendet, wobei die betroffenen Regionen sanft mobilisiert werden. Nach Dorn kommt es durch Bewegungsmangel und Fehlbelastungen zu Fehlstellungen was zu erheblichen Beschwerden des Bewegungsapperates, speziell der Wirbelsäule führt. Diese ist meist die Ursache von Rückenproblemen oder anderen Körpergelenken.

TRIGGERPUNKT
THERAPIE

Verspannungen Lösen mit dieser Behandlungstechnik

Triggerpunkte sind lokale, verhärtete und verspannte Anteile von Muskelfaser und Muskelhülle, welche reflektorische Schmerzen auslösen können. Das Lösen des Triggerpunktes löst auch den Schmerz.
Erkundigen Sie sich, wir beraten Sie gerne!

SPORTPHYSIOTHERAPIE
(DOSB anerkannt)

Betreuung bis zur Genessung

Die individuelle Betreung von Sportlern steht hier im Mittelpunkt. Während den intensiven Trainingsphasen vor Wettkämpfen, um Schwachpunkte zu stabilisieren oder als Rehabilitationsmaßnahmen nach Sportverletzungen ist eine geeignete sportphysiotherapeutische Behandlung sinnvoll.

Um auf die hohen Anforderungen der einzelnen Sportarten eingehen zu können, sind spezielle Zusatzausbildungen und ein hohes Maß an Erfahrung notwendig.

SPORT-TAPE

Warum Stabilisierung nach Verletzungen

Sportler, die nach einer Verletzung wieder aktiv Ihre Sportart betreiben möchten, brauchen Sicherheit und Stabilität, um die alte Leitungsfähigkeit zurück zu bekommen. Dabei ist eine fachkundige Auskunft über verschiedene Tape-Verbände für die entsprechende Verletzung zwingend notwendig. Hierbei werden die betroffenen Strukturen stabilisiert und auf maximale Beweglichkeit der anderen Gelenke geachtet.

KINESIOLOGISCHES
TAPE

Flexibel und Schmerzlindernd

Bei einem kinesiologischen Tape (oder Physio-Tape) handelt es sich um ein elastisches, selbstklebendes, therapeutisches Tape aus einem dehnbaren, Material, mit Polyacrylatkleber . Spezielle, unterschiedliche Techniken (Taping) bewirken verschiedene Wirkungsweisen.
Kontaktieren Sie uns, wir werden Sie beraten!

Fango/
Naturmoorpackung

Wärme die bis hin zur Muskulatur wirkt

Fango ist eine spezielle Wärmebehandlung, welche vor allem bei Rheuma und Verspannungen eingesetzt wird, da sie durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend wirkt. Diese dauert ca. 15-25 min. Die feuchte Wärme und Wirkstoffe dringen ins Gewebe ein und sorgen für eine lang anhaltende, entspannende Wirkung.

HEIßLUFT-THERAPIE

Die Behandlung mit Heißluft (Rotlicht) fördert die Durchblutung der zu behandelnden Körperregion.
Sie löst Verspannungen und lindert Schmerzen. Die Heißluft-Therapie mit der Klassischen- Massage-Therapie ist eine gute Kombination präventiv gegen folgende Probleme vorzubeugen:

Verspannungen der Muskulatur, Rückenschmerzen, Hexenschuss,Durchblutungsstörung, Erkrankungen des Bewegungsapperats u.v.m

KÄLTE-THERAPIE

Kühlen mit einer anderen Effizienz

Mit der Kältetherapie, auch Kryotherapie genannt, werden nicht nur akute Schmerzen oder Verletzungen behandelt, sondern auch Entzündungen, die aufgrund rheumatischen Erkrankungen entstanden ist. Die Dauer der Anwendungszeit ist immer abhängig von der Art der Erkrankung oder der Verletzung. Durch die Kyrotherapie werden nicht nur die Durchblutung und Schmerzrezeptoren positiv beeinflusst, sondern der Stoffwechsel wird ebenfalls verbessert.

ELEKTRO-THERAPIE

Bei der Elektrotheapie können einzelne oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen behandelt werden. Sie wird zur Schmerzlinderung eingesetzt, Stromstärke und -frequenz hängen vom jeweiligen Beschwerden ab. Anwendungsbereich können akute und chronische Schmerzzustände des Bewegungsapperates und Entzündungsprozesse sein.